Ab Oktober: Praxisstudiengang CFO in 7 Modulen

14.07.2021
Bild zum Weblog Ab Oktober: Praxisstudiengang CFO in 7 Modulen

Der Chief Financial Officer ist in Sachen Unternehmenssteuerung Dreh- und Angelpunkt. Zumal er betreffend Strategie und Ausrichtung sowohl den CEO wie auch das gesamte Management berät, besetzt er oder sie eine Kaderposition.

Das auf den Job ausgerichtete Praxisstudium CFO wird diesen Ansprüchen gerecht – indem es tiefgreifendes und im Berufsalltag direkt umsetzbares Fachwissen sowie Instrumentenkenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen vermittelt.

Modul 1 - Jahresabschlussanalyse:

  • Kennzahlenanalyse: Kennzahlensystem und Unternehmensanalyse
  • Strategische Bilanzanalyse mit Branchencharakteristika
  • Beurteilung der Ertrags- und Liquiditätslage und Identifikation von Insolvenzrisiken
  • Analyse des Cashflow-Statements
  • Break-Even-Berechnungen

Modul 2 - Steuerplanung, Mehrwertsteuer, Zoll:

Steuerplanung:

  • Operative Steuerplanung: Tagesgeschäft, Abschlussgestaltung
  • Laufende Steuerplanung: Sonderereignisse
  • Strategische Steuerplanung: Strukturierung und Gestaltung der unternehmerischen Tätigkeit

Mehrwertsteuer:

  • Ort der Lieferung und Dienstleistung
  • Bezugsteuer
  • Vorsteuerkorrektur
  • Vorsteuerkürzung
  • Umsatzabstimmung
  • Plausibilisierung
  • Immobilien
  • Beteiligungen
  • Gruppenbesteuerung
  • Meldeverfahren

Zoll:

  • Grundzüge der Einfuhrsteuer
  • Zolltarif und Zollverfahren
  • Zollpräferenzen und Ursprungsregeln

Modul 3 - Risikomanagement im KMU, IKS und externe Revision:

  • Pflicht, Nutzen und Selbstschutz
  • Risikobeurteilung und korrekte Bilanzierung
  • IKS – ein generell ein Muss
  • Revision – lästige Pflicht oder Vorteil für das Unternehmen?

Modul 4 - Finanzierung und Unternehmensbewertung:

  • Finanzierungsaspekte wie Eigen-, Mezzanine- und Fremdfinanzierung
  • Finanzierungssubstitute und digitale Finanzierungsinstrumente
  • Mergers & Acquisitions Prozess
  • Wertetreiber bei Unternehmensbewertungen
  • Der «richtige» Kapitalisierungszinssatz
  • Unternehmenswert basierend auf freien Cashflows (DCF-Methode)
  • Multiples als Referenzwerte
  • Facts & Figures zu Unternehmensverkauf und Nachfolgeregelung
  • Bewertungsbeispiele aus verschiedenen Branchen

Modul 5 - Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER:

  • Übersicht über die Swiss GAAP FER
  • Rahmenkonzept und Kern-FER
  • Bilanzierung zentraler Posten (z.B. Sachanlagen, immaterielle Werte, Rückstellungen)
  • Praxisbeispiele Jahresrechnung nach Swiss GAAP FER
  • Vom OR-Rechnungslegungsrecht zu den Swiss GAAP FER

Modul 6 - Controlling und Digitalisierung (eigener Laptop erforderlich):

  • Gestaltung eines Controllingsystems im Überblick
  • Unternehmensplanung, Kosten- und Leistungscontrolling
  • Wirksame Gestaltung von Kennzahlen, Grundsätze zur Berichterstattung
  • Vorgehen in Digitalisierungsprojekten im Überblick
  • System- und Datenlandschaft, Datenquellen, Datenqualität
  • Gestaltungselemente eines BI-Systems
  • Anwendungen in einem BI-System
  • Praktische Anwendung BI-System (mit geführtem Beispiel)

Modul 7 - Führung:

  • Grundlagen des St. Galler Management Modells
  • Personal- und Mitarbeiterführung
  • Führungstechniken
  • Führungspsychologie

Melden Sie sich jetzt!