Praxisstudium Controlling - PS-C

Nutzen, Zielgruppe

Das Praxisstudium Controlling richtet sich an Personen mit dem Fachausweis Finanz- und Rechnungswesen, Absolventinnen und Absolventen von HFW oder FH sowie Berufsleute mit Erfahrung, die sich eine zielorientierte, vertiefte und praxisnahe Controlling-Ausbildung wünschen, ohne das eidg. Diplom in Rechnungslegung und Controlling anzustreben.

Inhalt

6 Module à 3 Tage (Oktober - März, mittwochs, 13.45 - 18.50 Uhr)
 

Modul 1 - Wozu Controlling und wie wird ein funktionierendes System aufgebaut?

  • Die Entwicklung des Controllings – der Zukunft voraus
  • Alle Controlling-Funktionen und ihr Nutzen
  • Steuerung von Kapital und Ergebnis im Unternehmen
  • Welche Daten das Controlling braucht und liefert
  • Kosten- und Ertragsstrukturen im Unternehmen und was sie steuert
  • Das Controlling-Cockpit – alle Kennzahlen auf einen Blick


Modul 2 – Controlling vom Erlös bis zum Preis

  • Controlling des Erlöses
  • produktorientiertes Kostencontrolling
  • prozessorientiertes Kostencontrolling
  • ressourcenorientiertes Kostencontrolling inkl. Standortverlagerung, Asset Management und Zuliefermanagement
  • Preise und deren Kalkulation

 

Modul 3 – Entscheidungsgrundlagen und Analysen von Kennzahlen und Break-Even

  • Rentabilitätskennzahlen
  • Wertbeitragskennzahlen
  • Kennzahlensysteme
  • Balanced Scorecard – ein umfassender Überblick zur Leistungsfähigkeit und Effektivität
  • Entscheidungsrechnung – das steckt dahinter
  • Break-Even und wozu es dient
  • Kritische Menge, kritischer Preis

 

Modul 4 – Strategisches Controlling bei Unternehmensplanung und Budgetierung

  • Strategisches Controlling und strategische Planung im grossen Stil
  • Phasen, Ebenen und Organisation der Planung
  • Die operative und taktische Planung sowie Kontrolle
  • Planung von Absatz, Produktion, Beschaffung, Investition, Personal, Kosten, Erlös, Ergebnis, Finanzierung und Liquidität
  • Der Businessplan – das Unternehmensziel auf den Punkt gebracht
  • Sinnvolle Budgetierung – die verschiedenen Arten und Verfahren

 

Modul 5 – Berichtswesen – Informationen beschaffen, verwerten, verbreiten

  • Managementinformationen
  • Aufbau und Ablauf des Berichtswesens
  • Berichtsarten, -inhalt und -gestaltung
  • Informations- und Kommunikationswerkzeuge im Controlling
  • Kurz und bündig: One-Page-Reporting
  • Mit Benchmarking Massstäbe setzen und vergleichen
  • Glättung von Fixkosten
  • Das Pareto-Prinzip – 20 Prozent schaffen 80 Prozent
  • Das Wesentliche erfassen – die ABC-Analyse
  • Rollierende, inflationsneutrale und «falsche» Daten
  • Plausibilität und Sensitivität von Daten
  • Business-Intelligence – Daten systematisch sammeln, auswerten, darstellen


Modul 6 – Controlling für Branchen und Bereiche

  • Marketing- und Kunden-Controlling
  • Projekt-Controlling
  • Investitions-Controlling
  • Personal-Controlling
  • Eigenheiten des branchenbezogenen Controllings – im Handels-, Industrie- und Dienstleistungs-Sektor, in öffentlichen Unternehmen und Verwaltungen

 

Dozenten

Prof. Dr. Daniel Peter, Leiter Leistungsbereich Master an der Hochschule Luzern – Wirtschaft, Dozent an der Controller Akademie im Studiengang Experte/Expertin Rechnungslegung und Controlling

Markus Speck, dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling, selbständiger Unternehmensberater, Dozent an der Controller Akademie im Studiengang Experte/Expertin Rechnungslegung und Controlling
 

Unterlagen

Vor Beginn des Studiengangs erhalten die Teilnehmenden zu jedem Modul eine Dispo. Diese gibt Auskunft über Inhalt, Ablauf sowie zusätzlich benötigte Lehrmittel.

Mehrheitlich wird im Unterricht mit Unterlagen/Skripten gearbeitet, welche die Dozenten für diesen Studiengang erstellt haben und die im Preis inbegriffen sind.

In einigen Modulen werden zusätzlicher Lehrmittel (Bücher, Gesetze, Verordnungen etc.) benötigt. Diese Bücher sind von den Teilnehmenden selber zu beschaffen.
 

Prüfung / Zertifizierung

Jedes Modul schliesst mit einer Prüfung ab.
Diese werden jeweils nach zwei durchgeführten Modulen angesetzt und dauern pro Modul 90 Minuten.

Wer alle sechs Modulprüfungen erfolgreich abgelegt hat, erhält das Diplom der Controller Akademie «Umfassendes Controlling».

Dauer / Termine

Das Praxisstudium Controlling in 6 Modulen (PS-C) findet jährlich statt, mit Beginn im Herbst.

Nächster Beginn: Mittwoch, 18. Oktober 2017

Unterricht jeweils mittwochs, 13.45 – 18.50 Uhr (7 Lektionen)

Den detaillierten Terminplan finden Sie rechts, bei Downloads.

Es gibt keinen Anmeldeschluss. Aus organisatorischen Gründen sind wir aber dankbar, wenn wir Ihre Anmeldung baldmöglichst erhalten.

Der Studiengang wird durchgeführt.
In allen Modulen gibt es freie Plätze (18.9.2017)

Kosten / Vergünstigungen

Gebühr für das ganze Praxisstudium Controlling in 6 Modulen:
CHF 6’400.–
*, zahlbar im Voraus, innert 20 Tagen.

* Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes und/oder veb.ch erhalten bei Buchung des ganzen Studiengangs (gleichzeitige Buchung aller 6 Module) CHF 50.– Reduktion, wenn die Rechnungsstellung einmalig und vollumfänglich an die Privatadresse erfolgt.

Die Module können einzeln gebucht werden, zu je CHF 1’250.–

In der Gebühr inbegriffen sind die im Unterricht verteilten Unterlagen sowie die Modulprüfung(en).

Die Kosten für zusätzliche Lehrmittel betragen im ganzen Studiengang ca. CHF 200.-

 

Beachten Sie bitte die AGB.

Auszug:

  • Alle Angebote werden im Voraus verrechnet und sind zahlbar netto, innert 20 Tagen nach Rechnungsstellung.
  • Wird die Teilnahmegebühr nicht in der vorgesehen Frist beglichen, behält sich die Controller Akademie AG vor, den Platz freizugeben. Das entbindet weder von der Zahlungsverpflichtung noch besteht ein Anspruch auf die ersatzweise Teilnahme an einem später durchgeführten oder einem anderen Studiengang, Seminar bzw. Modul
  • Müssen Rechnungen aufgeteilt und/oder an mehrere Empfänger ausgestellt werden und/oder bereits gestellte Rechnungen aufgrund falscher oder verspäteter Angaben auf der Anmeldung neu ausgestellt werden, verfällt das Anrecht auf allfällige Vergünstigungen. Umtriebsgebühren können erhoben werden.

 

Leitung des Studiengangs

Für inhaltliche Auskünfte oder ein persönliches Beratungsgespräch wenden Sie sich bitte direkt an unseren Geschäftsleiter:

Hansueli von Gunten, lic. und mag. rer. pol., CINA
Telefon 044 438 88 01

 

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie unsere AGB.
 

 

Unterrichtsort

Der Unterricht findet im Bildungszentrum Sihlpost der KVZBS statt, direkt beim Hauptbahnhof Zürich, Ausgang Europaallee.

Der Zugang erfolgt über die Sihlpostgasse, auf der Rückseite des Gebäudes.

Gratis-Parkplätze gibt es keine.

Parkhäuser (2 Min. ins City Parking)

 

Logo XING