Praxisstudium Chef/Chefin Finanz- und Rechnungswesen - PS-CFO

Nutzen

Ob in Sachen Steuern und Zoll, Jahresabschluss, Risiko, Finanzierung und Unternehmensbewertung, Controlling oder im Bereich Führung - das Praxisstudium Chef / Chefin Finanz- und Rechnungswesen vermittelt Grundlagen sowie Instrumente im Finanz- und Rechnungswesen, die im Berufsalltag direkt umsetzbar sind.

  • In 7 Modulen à 3 Tagen
  • jährlich, von Oktober - April
  • dienstags 12.45 - 17.15 Uhr (ab PS-CFO 2017)
     

Zielgruppe

Absolventen und Absolventinnen der HFW oder FH sowie Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen, die eine tiefgreifende Ausbildung in Rechnungswesen und Rechnungslegung suchen, ohne direkt das eidg. Diplom als Expertin bzw. Experte in Rechnungslegung und Controlling anzustreben.
 

Module

7 Module à 3 Tagen (Oktober - April, dienstagnachmittags)

 

Modul 1 - Jahresabschlussanalyse:

  • Kennzahlenanalyse: Kennzahlensystem und Rating-Ansätze
  • Strategische Bilanzanalyse
  • Beurteilung der Ertrags- und Liquiditätssituation
  • Analyse der Eigenkapitalveränderungsrechnung sowie der Segmentberichterstattung

Modul 2 - Steuerplanung, Mehrwertsteuer, Zoll: 

Steuerplanung:

  • Operative Steuerplanung: Tagesgeschäft, Abschlussgestaltung
  • Laufende Steuerplanung: Sonderereignisse
  • Strategische Steuerplanung: Strukturierung und Gestaltung der unternehmerischen Tätigkeit.

Mehrwertsteuer:

  • Ort der Lieferung und Dienstleistung
  • Bezugsteuer
  • Vorsteuerkorrektur
  • Vorsteuerkürzung
  • Umsatzabstimmung
  • Plausibilisierung
  • Immobilien
  • Beteiligungen
  • Gruppenbesteuerung
  • Meldeverfahren

Zoll:

  • Grundzüge der Einfuhrsteuer
  • Zolltarif und Zollverfahren
  • Zollpräferenzen und Ursprungsregeln

Modul 3 - Risikomanagement im KMU, IKS und externe Revision:

  • Pflicht, Nutzen und Selbstschutz
  • Risikobeurteilung und korrekte Bilanzierung
  • IKS – ein generelles Muss oder nur für grosse Unternehmen?
  • Revision – lästige Pflicht oder Vorteil für das Unternehmen?

Modul 4 - Finanzierung und Unternehmensbewertung: 

  • Finanzierungsaspekte wie Eigen-, Mezzanine- und Fremdfinanzierung
  • Bewertung einer Unternehmung: Wertetreiber und Problembereiche
  • Der «richtige» Kapitalisierungszinssatz
  • Der Unternehmenswert basierend auf freien Cashflows (DCF-Methode)
  • Multiples als Referenzwerte
  • Facts und Figures zu Unternehmensverkauf und Nachfolgeregelung
  • Mergers und Acquisitions-Prozess
  • Ablauf einer Due Diligence Prüfung
  • Management Buy-Out/Buy-In
  • Bewertungsbeispiele aus verschiedenen Branchen

Modul 5 - Rechnungslegung nach Swiss GAAP FER: 

  • Zielsetzung
  • Bestandteile und Aufbau der Jahresrechnung
  • Jahresrechnung für KMU nach Kern-FER
  • Spezifische Vorschriften der Swiss GAAP FER
  • Umstellung der Jahresrechnung auf Swiss GAAP FER
  • Swiss GAAP FER und das neue Rechnungslegungsrecht – die Unterschiede

Modul 6 - Controlling: 

  • Entwicklung eines Controlling-Systems (Anspruchsgruppen, Instrumentarium, Kreislauf)
  • Wertorientierte Führung und Controlling
  • Unternehmensplanung und Controlling
  • Kosten- und Leistungscontrolling
  • Optimale Nutzung von Daten
  • Informationsversorgung und Controlling-Dialog

Modul 7 - Führung: 

  • Personalführung
  • Führungstechniken
  • Führungspsychologie
     

Dozenten

Rolf Müller, Generaldirektor und VR BHP Billiton Marketing AG,
Dozent an HFW, KVZ Business School, STS und KBZ Zug

Prof. Dr. Daniel Peter, Leiter Leistungsbereich Master an der Hochschule Luzern – Wirtschaft, Dozent an der Controller Akademie

Dr. Daniel Rentsch, Dozent an verschiedenen Fachhochschulen, Lehrbeauftragter Universität Fribourg, Dozent an der Controller Akademie

Thomas Schmitt, Dozent in Corporate Finance an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Dozent an der Controller Akademie

Markus Speck, dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling, selbständiger Unternehmensberater, Dozent an der Controller Akademie

Beat Sutter, Dipl. Betriebsökonom, Teamchef Externe Prüfungen, Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Mehrwertsteuer, Dozent an der Controller Akademie

Sikander von Bhicknapahari, lic.iur., dipl. Experte in Rechnungslegung und Controlling, Freischaffender im Bereich Abschlussplanung und Controlling, Dozent an verschiedenen Weiterbildungsinstituten und an der Controller Akademie

Jürg Zimmermann, dipl. Steuerexperte, Betriebsökonom HWV, Zollfachmann mit eidg. FA, Von Graffenried AG Treuhand
 

Unterlagen

Vor Beginn des Studiengangs erhalten die Teilnehmenden zu jedem Modul eine Dispo. Diese gibt Auskunft über Inhalt, Ablauf sowie zusätzlich benötigte Lehrmittel. 

Mehrheitlich wird im Unterricht mit Unterlagen/Skripten gearbeitet, welche die Dozenten für diesen Studiengang erstellt haben und die im Preis inbegriffen sind.

In einigen Modulen werden zusätzlicher Lehrmittel (Bücher, Gesetze, Verordnungen etc.) benötigt. Diese Bücher sind von den Teilnehmenden selber zu beschaffen.
 

Prüfung / Zertifizierung

Jedes Modul (ausgenommen das Modul Führung) schliesst mit einer Prüfung ab.

Diese werden jeweils nach drei durchgeführten Modulen angesetzt und dauern pro Modul 1 Stunde.

Wer die sechs Modulprüfungen erfolgreich absolviert und das Modul Führung besucht hat, erhält das Diplom der Controller Akademie «Chef/in Finanz- und Rechnungswesen».
 

Dauer / Termine

Das Praxisstudium Chef / Chefin Finanz- und Rechnungswesen in 7 Modulen (PS-CFO) findet jährlich statt, mit Beginn im Herbst.

Nächster Beginn: Dienstag, 17. Oktober 2017

Unterricht jeweils dienstagnachmittags,
ab Oktober 2017 neu von 12.45 – 17.15 Uhr (6 Lektionen)

Den detaillierten Terminplan finden Sie rechts, bei Downloads.

Es gibt keinen Anmeldeschluss. Aus organisatorischen Gründen sind wir dankbar, wenn wir Ihre Anmeldung spätestens im September erhalten.


 

Kosten / Vergünstigungen

Gebühr für das ganze Praxisstudium Chef/Chefin Finanz- und Rechnungswesen, mit allen 7 Modulen: CHF 6’900.–*, zahlbar im Voraus, innert 20 Tagen.

* Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes und/oder veb.ch erhalten bei Buchung des ganzen Studiengangs (gleichzeitige Buchung aller 7 Module) CHF 50.– Reduktion, wenn die Rechnungsstellung einmalig und vollumfänglich an die Privatadresse erfolgt.

Die Module können einzeln gebucht werden, zu je CHF 1’200.–

In der Gebühr inbegriffen sind die im Unterricht verteilten Unterlagen sowie die Modulprüfung(en).

Die Kosten für zusätzliche Bücher/Gesetze etc. betragen im ganzen Studiengang ca. CHF 200.-

 

Beachten Sie bitte die AGB.

Auszug:

  • Alle Angebote werden im Voraus verrechnet und sind zahlbar netto, innert 20 Tagen nach Rechnungsstellung.
  • Wird die Teilnahmegebühr nicht in der vorgesehen Frist beglichen, behält sich die Controller Akademie AG vor, den Platz freizugeben. Das entbindet weder von der Zahlungsverpflichtung noch besteht ein Anspruch auf die ersatzweise Teilnahme an einem später durchgeführten oder einem anderen Studiengang, Seminar bzw. Modul
  • Müssen Rechnungen aufgeteilt und/oder an mehrere Empfänger ausgestellt werden und/oder bereits gestellte Rechnungen aufgrund falscher oder verspäteter Angaben auf der Anmeldung neu ausgestellt werden, verfällt das Anrecht auf allfällige Vergünstigungen. Umtriebsgebühren können erhoben werden.

 

Leitung des Studiengangs

Für inhaltliche Auskünfte oder ein persönliches Beratungsgespräch wenden Sie sich bitte direkt an unseren Geschäftsleiter:

Hansueli von Gunten, lic. und mag. rer. pol., CINA
Telefon 044 438 88 01
 

Allgemeine Informationen

Bitte beachten Sie unsere AGB.
 

 

Unterrichtsort

Der Unterricht findet im Bildungszentrum Sihlpost der KVZBS statt, direkt beim Hauptbahnhof Zürich, Ausgang Europaallee.

Der Zugang erfolgt über die Sihlpostgasse, auf der Rückseite des Gebäudes.

Gratis-Parkplätze gibt es keine.

Parkhäuser (2 Min. ins City Parking)

 

Neue Zeit

Ab Oktober 2017 wird der CFO mit neuen Unterrichtszeiten durchgeführt: 12.45 - 17.15 Uhr.

Logo XING